Tetralemma

Das Ziel bei einem Tetralemma ist die Klärung einer Entscheidungsfrage zwischen zwei Alternativen oder einer Dilemma Situation. Es ist die Überwindung von Schubladendenken  das bedeutet wir haben in neuen Situationen die Tendenz auf altbewährte Lösungsansätze zurückzugreifen.. Im Tetralemma kann es sich bei der Entscheidungsfrage um 'Das Eine- Das Andere', 'Keines von Beiden' oder um 'All dies nicht - und auch das nicht' handeln. Alle drei Faktoren müssen näher analysiert werden um einer Entschediungsfrage näher zu kommen.

Konfliktcoaching

Ein Konflikt entsteht bei gemeinsamen Zielen. 

Er ist ein widerstreitendes Interesse, eine Herausforderung, eine Verletzung  oder ein Angriff auf die Wertewelt in der subjektiven 'Wirklichkeit' einer Person mit sich selbst oder mit Anderen.

Erfahren Sie im Konfliktcoaching, Konflikte zu erkennen und zu bewältigen